PendelMarionettenFestival 2014

Ein prachtvoller grüner Schmetterling lud ein zum 4. Pendel- MarionettenFestival in Hohebuch. Und tatsächlich hätte man manchmal gern seine Flügel gehabt, um rechtzeitig zu den ver-schiedenen Vorstellungen zu kommen.
Diesmal wurde in zwei Sälen parallel gespielt, in einem für Kinder, im anderen – saßen natürlich auch Kinder und sehr viele Erwachsene. Wieder kamen ausschließlich Pendel-Marionetten zum Einsatz und wieder überraschte die Vielfalt und Verschie-denheit der Darbietungen.

Herauszuheben ist „Der Bärenfaust“ , eine wundersam humor-volle Mischung aus Literatur, Musik und vielen witzigen Ein-fällen. Mit diesem Stück gewann das „Bärentheater“ mit Bern-hard und Liesel Betz den Fritz-Wortelmann-Preis 2013 für das beste Amateurtheater im Bereich Figurentheater. Einen wichti-geren Preis kann man in Deutschland als Amateurpuppenspieler nicht bekommen. 

Ein Festival, das vielen Menschen große Freude bereitet hat.